Yoko-gake (Seitfußzug) 横掛

»»»»Yoko-gake (Seitfußzug) 横掛

Yoko-gake (Seitfußzug) 横掛

Gruppe: Nage-waza » Sutemi-waza » Yoko-sutemi-waza
Gokyo: 40. Wurf (Gokyo 5. Gruppe 8er Wurf)
DJB-Kyu: 2.Kyu (Blau)

Beim Yoko-gake (Seitfußzug) zieht Tori Uke nach vorne unten aus dem Gleichgewicht und sichelt dessen Standbein von seitlich vorne nach oben weg. Dabei lässt sich Tori selbst mit fallen und dreht Uke im Fall auf den Rücken.

Hinweise

  • Tori zieht Uke nach vorne und stellt ihn auf die Außenseite seines rechten Fußes

  • Dabei zieht Tori zunächst mit der linken Hand und drückt dann Ukes rechten Ellenbogen leicht nach innen

  • Tori zieht mit der rechten Hand und drückt auch dann nach innen, dadurch wird Uke aufgerichtet

  • Tori und Uke stehen sich frontal gegenüber, wobei Tori leicht nach hinten gelehnt ist

  • Tori macht einen Wechselschritt und nähert sich Uke an

  • Tori schlägt Ukes Fuß von vorne mit der Fußsohle weg und lässt sich dabei auf den Rücken fallen

Kurzbeschreibung

Yoko-gake (Seitfußzug) 横掛

Nachdem Tori das Gleichgewciht seines Partners, von diesem aus gesehen, nach rechts vorne verlagert hat, bricht er es, von Uke aus gesehen, genau nach rechts. Tori fegt Ukes rechtes Bein unter ihm weg und wirft ihn zu dessen rechter Seite, indem er sich selbst auf seine linke Seite fallen lässt.
Toris Aktion mit den Händen, das Fegen mit dem Bein, und das Hinfallenlassen müssen gleichzeitig erfolgen. Die Fegebewegung sollte stark und gleichmäßig erfolgen.

Ausführung

Yoko-gake (Seitfußzug) 横掛

Wurfbeschreibung

Yoko-gake (Seitfußzug) 横掛

Kombination

Yoko-gake (Seitfußzug) 横掛

»

Konter

Yoko-gake (Seitfußzug) 横掛

»

Weitere Inhalte

Yoko-gake (Seitfußzug) 横掛

2018-05-06T23:59:53+00:00