Uki-waza (Rückfallzug) 浮技

»»»»Uki-waza (Rückfallzug) 浮技

Uki-waza (Rückfallzug) 浮技

Gruppe: Nage-waza » Sutemi-waza » Yoko-sutemi-waza
Gokyo: 34. Wurf (Gokyo 4. Gruppe 2er Wurf)
DJB-Dan: 1.Dan (Schwarz)

Beim Uki-waza (Rückfallzug) zieht Tori Uke waagerecht nach vorne. Gleichzeitig sperrt er Ukes Vorwärtsbewegung durch Strecken seines linken Beins und zieht beim Zubodengehen Uke über sich hinweg.

Hinweise

  • Ärmel-Reversgriff in Ai-yotsu

  • Tori hebt Uke mit beiden Händen nach oben

  • Tori gleitet vor Ukes vorwärts kommenden rechten Fuß mit seinem gestreckten linken Bein

  • Tori lässt sein fallendes Körpergewicht als Wurfimpuls auf Uke durch seine Hände wirken

  • Tori kontrolliert die Wurfausführung (Kake) bis in die Bodenlage von Uke und sichert dessen Fall

Kurzbeschreibung

Uki-waza (Rückfallzug) 浮技

Nachdem Tori das Gleichgewicht seines Partners, von diesem aus gesehen, nach rechts vorne gebrochen hat, schiebt er seinen linken Fuß außen an Ukes rechtem Fuß vorbei und wirft Uke über sich, indem er sich auf seine linke Seite fallen lässt.
Damit diese Technik erfolgreich sein kann, bedarf es einer guten Koordination in dem Moment, in dem Tori seinen Stand aufgibt, um die verfügbare Energie voll zur Entfaltung zu bringen. Es ist nciht unbedingt erforderlich, dass Tori mit seinem rechten Fuß zurück geht, bevor er sein linkes Bein zur Seite ausstreckt.

Ausführung

Uki-waza (Rückfallzug) 浮技

Wurfbeschreibung

Uki-waza (Rückfallzug) 浮技

Kombination

Uki-waza (Rückfallzug) 浮技

»

Konter

Uki-waza (Rückfallzug) 浮技

»

Weitere Inhalte

Uki-waza (Rückfallzug) 浮技

2018-05-06T23:59:41+00:00