Tachi-waza (Standtechniken) werden in Te-waza (Handtechniken), Koshi-waza (Hüfttechniken) und Ashi-waza (Fuß- und Beintechniken) unterteilt. Bei allen Wurftechniken kommt Hand, Fuß bzw. Bein und Hüfte zu Einsatz.