Yoko-otoshi (Seitfallzug) 横落

»»»»Yoko-otoshi (Seitfallzug) 横落

Yoko-otoshi (Seitfallzug) 横落

Gruppe: Nage-waza » Sutemi-waza » Yoko-sutemi-waza
Gokyo: 19. Wurf (Sankyo 3. Gruppe 3er Wurf)
DJB-Kyu: 2.Kyu (Blau)

Beim Yoko-otoshi (Seitfallzug) wird Uke durch Toris Fall zur Seite und gleichzeitiges Sperren seines rechten Beins im Bogen zur Seite geworfen.

Hinweise

  • Ärmel-Kragengriff in Ai-yotsu

  • Tori bewegt Uke zu dessen rechter Seite und nutzt diese Bewegung

  • Ukes Körpergewicht wird überwiegend auf dessen rechten Fuß gebracht

  • Tori wirft, indem er das Gewicht seines fallenden Körpers mit den Händen auf Uke überträgt

Kurzbeschreibung

Yoko-otoshi (Seitfallzug) 横落

Tori bricht das Gleichgewicht seines Partners zu dessen rechter Seite, platziert seinen linken Fuß außerhalb von Ukes rechtem Fuß und wirft Uke, von Tori aus gesehen, nach links, indem er sich selber auf seine linke Seite fallen lässt. Diese Technik kann problemlos auch ohne Partner geübt werden.

Ausführung

Yoko-otoshi (Seitfallzug) 横落

Wurfbeschreibung

Yoko-otoshi (Seitfallzug) 横落

Kombination

Yoko-otoshi (Seitfallzug) 横落

»

Konter

Yoko-otoshi (Seitfallzug) 横落

»

Weitere Inhalte

Yoko-otoshi (Seitfallzug) 横落

2018-05-07T00:00:13+00:00