Yoko-guruma (Seitenrad) 横車

»»»»Yoko-guruma (Seitenrad) 横車

Yoko-guruma (Seitenrad) 横車

Gruppe: Nage-waza » Sutemi-waza » Yoko-sutemi-waza
Gokyo: 36. Wurf (Gokyo 5. Gruppe 4er Wurf)
DJB-Kyu: 1.Kyu (Braun)

Beim Yoko-guruma (Seitenrad) taucht Tori unter Uke hindruch und lässt sich auf den Rücken fallen. Dabei stößt er den nach vorne kommenden Uke über sich hinweg.

Hinweise

  • Tori weicht einem Ippon-seoi-nage links aus, indem er über Ukes rechte Hüfte steigt

  • Tori nutzt den Schwung, den Uke ihm durch den Wurfansatz gegeben hat

  • Tori gleitet mit dem rechten Bein tief zwischen Ukes Beine und zieht ihn dabei nach vorne

  • Tori lässt sein fallendes Körpergewicht als Wurfimpuls auf Uke wirken

  • Tori zieht Uke am Rücken über sich hinweg und dreht sich dabei auf die linke Körperseite

Kurzbeschreibung

Yoko-guruma (Seitenrad) 横車

Wenn Tori Uke von rechts hinten umklammert und sich Uke dann nach vorne beugt, um nicht von Tori geworfen zu werden, kann Tori dies ausnutzen, indem er sein rechtes Bein weit zwischen Ukes Beine schiebt, sich auf seine linke Seite fallen lässt und Uke über seine linke Schulter zur Seite wirft.
Diese Technik kann z.B. dann angewandt werden, wenn Uke mit einer Hüfttechnik oder Seoi-nage angreift, Tori mit seiner vorderen Hand umgreift, um dann selbst z.B. mit Ura-nage oder Utsuri-goshi zu werfen, und Uke sich dann wiederum dagegen verteidigt, indem er seinen Körper stark nach vorne beugt.

Ausführung

Yoko-guruma (Seitenrad) 横車

Wurfbeschreibung

Yoko-guruma (Seitenrad) 横車

Kombination

Yoko-guruma (Seitenrad) 横車

»

Konter

Yoko-guruma (Seitenrad) 横車

»

Weitere Inhalte

Yoko-guruma (Seitenrad) 横車

2018-05-07T00:00:03+00:00