Hane-maki-komi (Springdrehwurf) 跳巻込

»»»»Hane-maki-komi (Springdrehwurf) 跳巻込

Hane-maki-komi (Springdrehwurf) 跳巻込

Gruppe: Nage-waza » Sutemi-waza » Yoko-sutemi-waza
Gokyo: 27. Wurf (Yonkyo 4. Gruppe 3er Wurf)
DJB-Kyu: 1.Kyu (Braun)

Beim Hane-maki-komi (Springdrehwurf) versucht Tori, Uke mit Hane-goshi zu werfen, behält jedoch den engen Körperkontakt durch Mitfallen bis in die Bodenlage bei.

Hinweise

  • Tori zieht im Eindrehen Ukes rechten Arm unter seine rechte Achselhöhle

  • Tori schwingt Uke mit seinem rechten Bein und der rechten Hüfte nach oben

  • Tori rollt sich über den rechten Arm nach vorne ein und zwingt Uke dieser Rollbewegung zu folgen

  • Tori hält den engen Körperkontakt bei und stützt sich auf seinem rechten Unterarm ab

Kurzbeschreibung

Hane-maki-komi (Springdrehwurf) 跳巻込

Diese Technik ist eine Kombination aus Hane-goshi und Soto-maki-komi. Tori bricht das Gleichgewicht seines Partners, von diesem aus gesehen, nach rechts vorne und während er Hane-goshi ausführt, wickelt er Ukes Körper um seinen eigenen und lässt sich zusammen mit diesem fallen.
Beim Übergang von Hane-goshi zu Hane-maki-komi löst Tori den Griff seiner rechten Hand und klemmt Ukes rechten Arm unter seiner eigenen rechten Achselhöhle ein.

Ausführung

Hane-maki-komi (Springdrehwurf) 跳巻込

Wurfbeschreibung

Hane-maki-komi (Springdrehwurf) 跳巻込

Kombination

Hane-maki-komi (Springdrehwurf) 跳巻込

»

Konter

Hane-maki-komi (Springdrehwurf) 跳巻込

»

Weitere Inhalte

Hane-maki-komi (Springdrehwurf) 跳巻込

2018-05-07T00:03:40+00:00