Hikikomi-gaeshi (Selbstfallwurf auf den Rücken) 引込返

»»»»Hikikomi-gaeshi (Selbstfallwurf auf den Rücken) 引込返

Hikikomi-gaeshi (Selbstfallwurf auf den Rücken) 引込返

Gruppe: Nage-waza » Sutemi-waza » Ma-sutemi-waza
Gokyo: Habukateta-waza
DJB-Dan: 2.Dan (Schwarz)

Beim Hikikomi-gaeshi (Selbstfallwurf auf den Rücken) wirft Tori Uke mit Sumi-gaeshi und rollt direkt weiter in einen Haltegriff wie Tate-shiho-gatame. Seine rechte Hand greift dabei von Beginn an auf Ukes Rücken oder an dessen Gürtel.

Hinweise

  • Tori drückt Uke nach unten, um eine Reaktion zu erzeugen

  • Wenn Uke sich reagierend aufrichtet, setzt Tori seinen linken Fuß weit zwischen Ukes Beine

  • Tori wirft Uke durch Zug am Gürtel und Anheben mit dem Bein zwischen Ukes Beinen

  • Tori kann nach dem Wurf z.B. in Tate-shiho-gatame bzw. Yoko-shiho-gatame weiter rollen

Kurzbeschreibung

Hikikomi-gaeshi (Selbstfallwurf auf den Rücken) 引込返

Wenn Uke seinen Oberkörper nach vorne abbeugt, greift Tori an Ukes Kopf vorbei auf dessen Rücken in den Gürtel. Dann lässt sich Tori auf den Rücken fallen und zieht Uke mit der Hand im Gürtel über sich hinweg, wobei der diese Wurfbewegung mit seinem rechten Bein, das er zwischen Ukes Beine gesetzt hat kraftvoll unterstützt. Er wirft Uke über seinen Kopf oder zu seiner rechten Körperseite.

Ausführung

Hikikomi-gaeshi (Selbstfallwurf auf den Rücken) 引込返

Wurfbeschreibung

Hikikomi-gaeshi (Selbstfallwurf auf den Rücken) 引込返

Kombination

Hikikomi-gaeshi (Selbstfallwurf auf den Rücken) 引込返

»

Konter

Hikikomi-gaeshi (Selbstfallwurf auf den Rücken) 引込返

»

Weitere Inhalte

Hikikomi-gaeshi (Selbstfallwurf auf den Rücken) 引込返

2018-05-07T09:42:20+00:00