Project Description

Kurzbeschreibung Tai-otoshi 体落 (Körpersturz)

Gokyo: Dai nikyo (2. Gruppe 6er Wurf)
DJB-Kyu: 6.Kyu (Gelb-orange)

Tai-otoshi (Körpersturz) wesentliche Merkmale:

  • Uke wird von Tori nach schräg rechts (links) vorne aus dem Gleichgewicht gebracht
  • Tori dreht den Körper nach links (rechts)
  • Tori setzt seinen rechten (linken) Fuß vor Ukes rechten (linken)
  • Tori zieht und wirft Uke mit Tai-otoshi (Körpersturz) nach vorne unten

Wurfbeschreibung Tai-otoshi 体落 (Körpersturz)

Tori und Uke greifen in natürlicher Stellung rechts (Migi-shizentai). Tori bewegt sich zuerst mit dem rechten, anschließend mit dem linken Fuß nach hinten (Uke wird nach vorne gezogen und folgt Tori). Ukes Haltung ist nach vorne abgebeugt [Bild 1]. Uke versucht seinen Fuß nach hinten zu setzen um sich wieder aufzurichten und zu stabilisieren. In dem Moment, wo Uke seinen rechten Fuß nach hinten (hinter seinen linken) setzt, geht Tori mit seinem rechten Fuß zwischen Ukes Füße und dreht sich mit der rechten Körperseite zu Uke. Durch Toris rechten Arm wird eine Hebezugbewegung nach oben durchgeführt. Zur selben Zeit zieht der linke Arm nach links oben. Tori verlagert somit das Körpergewicht von Uke auf beide Fußballen und bringt ihn so aus dem Gleichgewicht. [Bild 2]. Tori setzt den linken Fuß kreisförmig nach hinten und dreht sich so auf dem rechten Fuß nach links. Gleichzeitig zieht er Uke mit beiden Händen noch weiter nach vorne-oben aus dem Gleichgewicht [Bild 3]., bringt sein Gewicht auf den linken Fuß geht mit der Hüfte nach unten und schiebt seinen rechten Fuß vor Ukes rechtem Fuß her, so dass sich die Fußgelenke überkreuzen. Dabei nimmt Tori eine stabile Standposition ein, in der die Beine weit genug auseinanderstehen, das linke Knie gebeugt und das rechte Bein weitgehend gestreckt ist [Bild 4]. Tori führt die Hebezugbewegung mit der rechten Hand noch weiter, zieht mit der linken Hand nach unten, bündelt die Kraft aus Händen, Hüfte und Beinen und wirft Uke nach vorne. Uke fällt mit der rechten Fußspitze als Drehpunkt in einer großen Rotationsbewegung nach vorne zu Boden [Bild 5/6].