Project Description

Kurzbeschreibung Hiza-guruma 膝車 (Knierad)

Gokyo: Dai ikkyo (1. Gruppe 2er Wurf)
DJB-Kyu: 5.Kyu (Orange)

Hiza-guruma (Knierad) wesentliche Merkmale:

  • Tori bringt Uke schräg aus dem Gleichgewicht
  • Tori setzt seine Fußsohle von vorne / von der Seite gegen das Knie von Uke
  • Ukes Bein wird blockiert und fällt durch eine Rotationsbewegung

Kumi-kata

Kuzushi

Wurfbeschreibung Hiza-guruma 膝車 (Knierad)

Tori und Uke greifen beide in der natürlichen Stellung rechts (Migi-shizentai).
Tori zieht Uke während der Rückwärtsbewegung nach vorne. Uke folgt Toris Zug.
Während Uke mit dem linken Fuß einen Schritt nach vorne geht, führt Tori mit der rechten Hand eine Hebezugbewegung ein. Mit der linken Hand zieht Tori Uke nach rechts vorne aus dem Gleichgewicht. Uke muss mit dem rechten Fuß nach vorne kommen, um das Gleichgewicht wieder zu stabilisieren.
Tori nutzt diese Möglichkeit und verlagert sein Gewicht auf seinen rechten Fuß, streckt das linke Bein aus und nimmt es nach oben. Tori setzt seine Fußsohle von vorne an die Kniescheibe von Ukes (vorkommenden) rechtem Bein und blockiert dieses.
Durch die Hebezugbewegung und dem Einsatz der linken Hand, wird das Gleichgewicht noch weiter nach rechts vorne gebrochen.
Sobald Ukes Körper beginnt, sich durch den Gleichgewichtsbruch zu neigen, dreht Tori seinen Oberkörper nach links und wirft. (Uke wird durch eine kreisförmige Bewegung um sich herum gezogen). Sobald Uke in Rotationsbewegung kommt, zieht Tori mit der linken Hand Richtung Boden. Tori folgt Uke weiter in die Richtung, in die Ukes Gleichgewicht gebrochen wurde.